Biker (43) schlägt mit Kopf auf Boden auf - tot

43-jähriger Steirer

Biker (43) schlägt mit Kopf auf Boden auf - tot

43-jähriger Steirer verunglückte in NÖ mit Motorrad tödlich - Mit dem Kopf auf Waldboden aufgeschlagen.

Ein Steirer ist am Freitagnachmittag im Bezirk Amstetten mit seinem Motocross-Motorrad tödlich verunglückt. Der 43-Jährige kam bei einer Enduro-Veranstaltung zu Sturz und schlug mit seinem Kopf auf dem Waldweg auf. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen, wie die Landespolizeidirektion Niederösterreich in der Nacht in einer Aussendung mitteilte.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten