Archivbild

Genickbruch

Biker krachte gegen Kleinbus: tot

Ein Ausflug bei schönem Wetter sollte es werden - am Samstagnachmittag endete er tödlich

Ein 40-jähriger Motorradfahrer aus Niederösterreich ist am Samstag auf der regennassen Straße in der Obersteiermark in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Kleinbus gekracht. Der Biker erlitt einen Genickbruch und starb noch an der Unfallstelle, hieß es seitens der Polizei. Der Lenker des Kleinbusses blieb unverletzt.

Zu dem Unfall kam es gegen 15.05 Uhr auf der B117 in St. Gallen (Bezirk Liezen). Der Motorradfahrer aus Amstetten dürfte vermutlich aus eigenem Verschulden von seiner Fahrbahn abgekommen sein. Er prallte frontal gegen den Kleinbus. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Laut einem nachfahrenden Biker, mit dem der Verunglückte auf einer Tour war, war der 40-Jährige nicht zu schnell gefahren.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten