Cobra-Einsatz: Verletzter Verdächtiger gefasst

In der Steiermark

Cobra-Einsatz: Verletzter Verdächtiger gefasst

Der Mann wies wie sein Opfer eine Stichverletzung in der Brust auf.

Nach einer Fahndung mit Hubschrauber und Suchhunden ist der 50-jährige Ehemann nach dem blutigen Familienstreit in Buch-St. Magdalena am Dienstag kurz nach 9.30 Uhr in einem Waldstück nahe des Tatorts von der Polizei gestellt worden. Der mutmaßliche Täter wies - ähnlich wie das Opfer - eine Stichverletzung im Brustbereich auf.

Der Mann war jedoch ansprechbar und wurde festgenommen. Er wird nun medizinisch versorgt, teilte die Polizei mit.

Mehr dazu hier:

Cobra-Einsatz nach blutigem Familienstreit

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten