Huchen Lachs

Gefährdet

Lachs könnte Murkraftwerk-Bau verhindern

Für Umweltanwältin Pöllinger ist Estag-Projekt nicht genehmungsfähig.

Der Huchen ist eine weltweit bedrohte Lachsart, in der Mur zu Hause und der Hoffnungsträger der Gegner des geplanten Flusskraftwerks in Graz Puntigam. Das unterstreicht nun eine Studie des Zoologen Steven Weiss (Universität Graz) im Auftrag der steirischen Umweltanwaltschaft. Demnach ist ein Großteil der 71 untersuchten Huchen in Graz heimisch. Laut Forscher Weiss werde die Population mit dem Kraftwerk "mit ziemlicher Sicherheit aussterben". Hintergrund: Der Fisch benötige fließendes Wasser für sein Überleben. Wird die Mur aufgestaut, können sich die seltenen Tiere nicht mehr fortpflanzen.

Ergo kann sich Umweltanwältin Ute Pöllinger "nicht vorstellen, dass mit diesem Ergebnis das Projekt noch genehmigungsfähig ist".



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten