Mädchen (7) findet Giftschlange bei Auto

Gleisdorf

Mädchen (7) findet Giftschlange bei Auto

Hochgiftige Sandviper reiste als "blinder Passagier" im Motorraum.

Aufregung um eine Giftschlange in Gleisdorf: Eine Volksschülerin entdeckte am Montagnachmittag eine hochgiftige Sandviper bei einem parkenden Auto.

Die Polizei sperrte den Umkreis des Fundortes bei einer Wohnanlage ab, ein Sachverständiger vom Steirischen Reptilienverein rückte an. Dem Experten gelang es, das Tier aus dem Motorraum des geparkten Autos zu bergen.

Die Schlange dürfte als "blinder Passagier" nach Österreich eingereist sein. Der Autobesitzer war vor einer Woche in Kroatien auf Urlaub - die Sandviper dürfte sich im Motorraum des Fahrzeuges versteckt gehalten haben.
 

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten