polizei

Viel Gepäck

Oststeiermark: Bei Kontrolle Beute entdeckt

Mit ungewöhnlich viel Werkzeug ging ein Ungar auf Reisen und wurde prompt verhaftet: Unter anderem 45 Motorsägen fand die Polizei in seinem Auto.

Bei einer Routinekontrolle machte eine Polizeistreife in der Nacht auf Sonntag im Bezirk Fürstenfeld einen großen Fund: Sie entdeckten im Kastenwagen eines Ungarn zahlreiche Elektrogeräte wie Motorsägen, Rasentrimmer, Hochdruckreiniger oder Rasenmäher. Die Sachen im Gesamtwert von rund 28.000 Euro dürften nach Angaben der Polizei von einem Einbruchsdiebstahl in Stainz stammen.

Auto voller Diebesgut
An einer Tankstelle bei Großwilfersdorf wurde von der Polizei kurz nach Mitternacht ein 37-jähriger Ungar kontrolliert. Auf der Ladefläche seines Kastenwagens fanden die Beamten 45 Motorsägen, 17 Rasentrimmer, fünf Hochdruckreiniger sowie zwei Rasenmäher und eine Heckenschere. Ein Großteil der Gegenstände konnten einem Einbruchsdiebstahl in das Lagerhaus Stainz in der Nacht zum 11. März 2008 zugeordnet werden. Der Ungar wurde festgenommen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten