rettung

Alkolenker

Oststeirer mit Pkw überschlagen und schwer verletzt

Ein alkoholisierter 27-jähriger Steirer hat sich am Samstag bei einem Unfall im Bezirk Weiz überschlagen und schwer verletzt.

Dennoch konnte er sich selbst aus dem Auto befreien. Er wurde in das LKH Feldbach eingeliefert, hieß es am Sonntag seitens der Sicherheitsdirektion Steiermark.

Der Lenker aus dem Bezirk Feldbach war kurz vor 21.00 Uhr im Ortsgebiet von Markt Hartmannsdorf (Bezirk Weiz) unterwegs, als er aus unbekannter Ursache von der Straße abkam und auf eine Böschung schlitterte. Sein Auto überschlug sich und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Trotz einer Unterschenkelfraktur, konnte sich der 27-Jährige selbst aus dem Wrack retten. Ein Alkotest habe 1,2 Promille ergeben, so die Polizei.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten