Traktor

Weiz

Pensionist stirbt bei Traktorunfall

74-Jähriger stürzte bei Mäharbeiten über steile Böschung.

Ein 74-jähriger Pensionist ist Dienstagnachmittag im Bezirk Weiz bei Mäharbeiten über einen Hang gestürzt, er wurde von der sich überschlagenden Zugmaschine geschleudert. Nachbarn fanden ihn tot neben dem Traktor liegend.

Nach Polizeiangaben mähte der 74-Jährige gegen 13.00 Uhr in Takern I einen Wiesenhang in unmittelbarer Nähe seines Wohnhauses. Nach Beendigung der Arbeiten wollte er über eine steile Böschung zu einem Feldweg fahren, als sich der Traktor überschlug. Der Lenker wurde vom Fahrzeug geschleudert, der Traktor blieb mit den Rädern nach oben liegen.

Weil der 74-Jährige nicht nach Hause kam und sich auch am Handy nicht meldete, bat seine Frau Nachbarn nachzusehen. Diese fanden dann den Toten.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten