RettungsautoPaM003.1

Tödlicher Unfall

Steirerin von Lkw überfahren

79-Jährige wollte laut Polizei plötzlich die Straße überqueren.

In der Obersteiermark ist am Donnerstag eine 79 Jahre alte Frau aus Zeltweg bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden, wie die Sicherheitsdirektion Steiermark mitteilte. Die Frau wollte laut Polizei plötzlich die Landesstraße 518 überqueren und wurde dabei von einem deutschen Lkw-Zug erfasst. Sie starb noch an der Unfallstelle, der Fahrer blieb unverletzt.

Tödlicher Unfall
Gegen 12.20 Uhr war die Frau auf der L518 zwischen Aichdorf und Zeltweg im Bezirk Judenburg auf einem Fahrradweg zu Fuß unterwegs gewesen. Sie wollte ganz plötzlich die Fahrbahn queren und dürfte dabei das in Richtung Aichdorf fahrende Schwerfahrzeug übersehen haben. Die Fußgängerin erlitt dabei tödliche Verletzungen. Die L518 war einige Stunden im Unfallbereich gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten