Pensionistin (73) rammte Linienbus: 3 Kinder verletzt

Heftiger Zusammenstoß beim Abbiegen

Pensionistin (73) rammte Linienbus: 3 Kinder verletzt

Die Seniorin dürfte das öffentliche Verkehrsmittel beim Abbiegen übersehen haben.

Stmk. Im Grazer Bezirk Straßgang wollte eine Autofahrerin (73) Donnerstagabend am Verteilerkreis Webling in die Kärntner Straße abbiegen. Dabei dürfte die Seniorin einen Linienbus übersehen haben und krachte dem Bus in eine Türe. Durch die Wucht des Zusammenstoßes überschlug sich das Auto der 73-Jährigen mehrmals und landete seitlich auf der Fahrerseite. Die Pensionistin wurde schwer verletzt ins Spital gebracht. Drei im Bus mitfahrende Kinder (3, 7, 12) kamen mit Blessuren davon.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten