Eduard Lopatka Psycho-Arzt

Steiermark

Promi-Arzt: Tochter belastet ihren Vater schwer

Artikel teilen

Unter Tränen schilderte eine 29-Jährige ihr Martyrium in der bekannten Arzt-Familie.

 

Auch die Neuauflage des Prozesses gegen einen bekannten Arzt wegen jahrelangen Quälens seiner vier Kinder offenbart, wie krank es in der nach außen hin intakten Mediziner-Familie tatsächlich zugegangen sein muss.

Am Dienstag sagten die heute 29-jährige Tochter und die Ex-Gattin gegen den Bruder eines bundesweit bekannten Politikers aus: „Ich habe heute noch Angst vor ihm“, schilderte die 29-Jährige unter Tränen dem Gericht. „Warum?“, wollte der Richter von ihr wissen. Antwort: „Weil ich gehört habe, dass er sich eine Schusswaffe gekauft hat, weil er Sprengstoff hat, weil er Säure für der Mama ihr Gesicht gekauft hat, weil er unser Haus sprengen will“, sagte die Zeugin.

Auch Morddrohungen, die der Angeklagte gegenüber seiner Ex-Freundin geäußert haben soll, würden ihr Angst machen.

Der Mediziner war in einem ersten Verfahren freigesprochen worden, obwohl vieles gegen ihn gesprochen hatte. Das Urteil hatte zu einem Aufschrei geführt, das Ministerium schaltete sich ein. Schließlich wurde der Freispruch einkassiert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo