Rettung international

79-jähriger Steirer tot

Tödlicher Traktorunfall in Kapfenberg

Ein 79-jähriger Steirer ist am Samstagvormittag in Kapfenberg (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) beim Absturz eines Traktors tödlich verunglückt.   

Der Einheimische war gegen 09:00 Uhr gemeinsam mit seiner 18-jährigen Enkelin zu Waldarbeiten auf der eigenen Forststraße im Ortsteil Pönegg ohne Schneeketten unterwegs. Die Fahrbahn war schneebedeckt, wie Landespolizeidirektion Steiermark am Samstagabend mitteilte.

Der Lenker wollte im Wald herunterhängende Äste, die die Weiterfahrt behinderten, vom Schnee befreien. Dazu setzte er sich auf den Kran, seine Enkelin stieg ab und wartete vor dem Traktor. Doch dann begann der Traktor zu rutschen. Das Fahrzeug stürzte seitlich rund 15 Meter tief ab und überschlug sich. Der 79-Jährige wurde vom Kran geschleudert. Ein Notarzt und die Besatzung eines Notarzthubschraubers konnten den Verunfallten nicht mehr retten. Die 18-Jährige blieb unverletzt. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten