Tödlicher Unfall im Bezirk Murau

Klein-LKW übersehen

Tödlicher Unfall im Bezirk Murau

Ein PKW-Lenker übersah beim Einbiegen einen Klein-LKW. Der LKW rammte das Auto nahezu ungebremst.

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag im steirischen Niederwölz (Bezirk Murau) gekommen. Ein 50-jähriger Pkw-Lenker übersah beim Einbiegen von der Glattjochstraße (B75) in die Murtalstraße (B96) einen Klein-Lkw. Dieser rammte den Pkw seitlich nahezu ungebremst. Der Pkw-Lenker verstarb noch an der Unfallstelle, berichtete die Sicherheitsdirektion Steiermark. Der 33-jährige LKW-Lenker erlitt einen Schock, ein im Fond mitfahrender 55-jähriger Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus Friesach eingeliefert. Die Murtalstraße war im Bereich der Unfallstelle bis etwa 20.00 Uhr gesperrt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten