Rotes_Kreuz

Kollision auf Straße

Verletzte bei Schulbusunfall in Kindberg

Bei einer Kollision zwischen einem Schulbus und einem Lkw-Zug wurden in der Steiermark vier Kinder und der Buslenker verletzt.

Zu einer Kollision zwischen einem Schulbus und einem Lkw-Zug ist es Dienstagnachmittag in Kindberg (Bezirk Mürzzuschlag) gekommen. Der Schulbuslenker und vier Kinder wurden leicht verletzt.

Fünf Verletzte
Der Unfall ereignete sich auf einer Gemeindestraße am Ortsrand von Kindberg. Der Schulbus, gelenkt von einem 68-jährigen Pensionisten, war mit sieben Kindern unterwegs, als in einer unübersichtlichen Kurve ein mit Rundholz beladener Lkw-Zug entgegenkam. Trotz versuchten Ausweichmanövern kam es auf der schmalen Straße zu einer seitlichen Kollision. Wie es von der Polizei hieß, wurden der Schulbuslenker und vier junge Passagiere leicht verletzt. Die Kinder wurden von den Erziehungsberechtigten abgeholt und zur ambulanten Behandlung ins LKH Bruck an der Mur gebracht. Der Lkw-Lenker war unverletzt geblieben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten