Einkaufen nach 19 Uhr möglich

Supermärkte dürfen wieder länger geöffnet haben

Teilen

Die Regierung kündigte auch eine Lockerung für die Geschäft an.

Wien. Am Freitag verkündete die Regierung die Lockerungen ab dem 19. Mai. Dabei sind nicht nur Gastro und Hotellerie betroffen, die wieder öffnen dürfen. Auch für die Geschäfte gibt es eine Neuerung. Im Lockdown mussten die Supermärkte bisher um 19 Uhr schließen. Das soll sich nun ändern.

Im Handel wird die Sperrstunde auf 22 Uhr ausgeweitet. Damit wird das spätabendliche Einkaufen nach 19 Uhr wieder möglich sein. Voraussetzung sind nach wie vor: Ein Kunde pro 20 Quadratmeter und die FFP2-Maskenpflicht.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten