Schneeparkplatz

Wien

Tausende Parkplätze versinken im Schnee

Das Schnee-Chaos am Wochenende kostete Autofahrern Nerven.

Für Autofahrer war das vergangene Wochenende eine Geduldsprobe. In Wien einen Parkplatz zu finden, war schwieriger denn je. Die Schneemassen begruben parkende Autos - und auch Parkplätze -unter sich. "Wir zahlen fürs Parkpickerl und Parkscheine, aber die Parkplätze werden nicht freigeschaufelt", beschwerten sich viele ÖSTERREICH-Leser.

Chaos
Besonders in den ohnedies gebührenpflichtigen Einkaufsstraßen fiel die Säumigkeit der Schneeräumer auf. Viele, die einkaufen wollten, zogen nach langer Parkplatzsuche entnervt wieder ab.

Beim Winterdienst der MA 48 kann man die Aufregung nicht verstehen: "Wir haben so viel Personal wie immer im Einsatz gehabt - rund 1.000 Leute."

Achtung Dachlawinen
Wegen der aktuellen Plusgrade schmelzen jetzt wieder Parkplätze frei. Aber das Tauwetter sorgt für Gefahr von oben: Dachlawinen. Nicht jede Hausverwaltung leistet sich einen Kranwagen, um die teils zentnerschweren Schneebretter kontrolliert abgehen zu lassen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten