Terror-Verdacht in Wien: Cobra nimmt Syrer-Ehepaar fest

Spektakulärer Einsatz

Terror-Verdacht in Wien: Cobra nimmt Syrer-Ehepaar fest

Dutzende Beamte stürmten fünf Wohnungen beim Mariahilfer Gürtel.

In Rudolfsheim-Fünfhaus kam es am Dienstagnachmittag zu einem spektakulären Anti-Terror-Einsatz: Dutzende Beamte der Spezialeinheit Cobra stürmten im Auftrag der Staatsanwaltschaft gleichzeitig insgesamt fünf Wohnungen und sorgten zudem vor einem orientalischen Lokal am Mariahilfer Gürtel für helle Aufregung. Im Visier hatten die Beamten Mitglieder einer terroristischen Organisation.  

Syrerin (48) und Landsmann unter ISIS-Verdacht

Terror. Den Cobra-Beamten gelang es schließlich, im Zuge des Einsatzes ein verdächtiges Pärchen festzunehmen. Nähere Hintergründe waren vorerst nicht bekannt, da die Staatsanwaltschaft auf laufende Ermittlungen verwies. Wie später jedoch bekannt wurde, sollen eine 48-jährige Syrerin sowie ihr 36-jähriger Freund festgenommen worden sein. Die beiden Syrer stehen im Verdacht, Mitglieder einer terroristischen Organisation zu sein. Zudem soll dürfte es auch ziemlich wahrscheinlich sein, dass das Paar Verbindungen zur ISIS hat. Eine konkrete Anschlagsgefahr soll von ihnen jedoch nicht ausgegangen sein.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten