19-jähriger in Tirol spurlos verschwunden

Gigantische Suchaktion

19-jähriger in Tirol spurlos verschwunden

Der Mann dürfte ein Bergwanderung unternommen haben - eine Suchaktion verlief vorerst negativ  

Ein 19-jähriger Niederländer ist seit Sonntag in Innsbruck abgängig. Der junge Mann dürfte laut Polizei eine Bergwanderung unternommen haben. Wo er dabei hinging, ist jedoch nicht bekannt. Am Sonntag gegen 19.00 Uhr war der Kontakt zu seinen Angehörigen abgebrochen.

Eine Suchaktion unter Beteiligung von Polizeidiensthunden, dem Polizeihubschrauber, der Bergrettung mit Suchhunden, der Wasserrettung und den Feuerwehren Amras und Wilten verlief bisher ergebnislos. Die Polizei bat um zweckdienliche Hinweise an das Kriminalreferat beim Stadtpolizeikommando Innsbruck. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten