2 Frauen randalierten im Suff in der Bim

Innsbruck

2 Frauen randalierten im Suff in der Bim

Scheibe ging zu Bruch. Schwestern attackierten Jugendliche und Polizisten.

Zwei stark alkoholisierte junge Frauen, Schwestern im Alter von 16 und 20 Jahren, haben am Freitagabend in Innsbruck die Scheibe einer Straßenbahn eingeschlagen. Anschließend attackierten sie vor einem Einkaufsmarkt grundlos mehrere Jugendliche und versuchten auch gegen die einschreitenden Beamten tätlich vorzugehen, teilte die Polizei mit. Bei den Attacken wurde niemand verletzt.

Die beiden Frauen wurden vorläufig festgenommen. Nach einer Erstabklärung wurden sie auf freiem Fuß angezeigt.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten