Symbolbild

Tirol

65-jähriger Deutscher überlebte 250-Meter-Absturz

Ein 65-jähriger Deutscher hat am Freitag einen 250-Meter-Absturz in Galtür im Tiroler Bezirk Landeck überlebt.

Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus in Zams geflogen, teilte die Polizei mit.

Der Deutsche war gemeinsam mit seiner 67-jährigen Lebensgefährtin im Bereich Adamsberg unterwegs gewesen. Gegen 17.45 Uhr rutschte der Mann auf dem nassen Steig aus und stürzte über steiles Gelände ab. Er wurde vom Rettungshubschrauber mittels Tau geborgen und ins Krankenhaus gebracht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten