Crash in Betonmauer

Alko-Mutter baut Unfall mit Kindern am Rücksitz

Laut Polizei wurden sowohl die alkoholisierte Mutter als auch ihre zwei Kinder bei dem Unfall verletzt.
Fieberbrunn. Eine mit 1,8 Promille alkoholisierte Pkw-Lenkerin ist am Freitag in Fieberbrunn (Bez. Kitzbühel) mit ihrem Auto und ihren beiden Kindern im Alter von sechs und neun Jahren auf dem Rücksitz gegen eine Betonmauer gekracht. Die 44-Jährige und die zwei Kinder wurden dabei verletzt, laut Polizei aber nur leicht. Das Fahrzeug wurde schwer beschädigt.
 
Die Tirolerin war mit ihren Kindern gegen 15.40 Uhr auf einer Gemeindestraße unterwegs, als sie aus unbekannter Ursache die Kontrolle über den Wagen verlor. In weiterer Folge prallte das Fahrzeug gegen die Betonmauer. Die Frau und ihre Kinder wurden nach der Erstversorgung zur Behandlung ins Krankenhaus nach St. Johann gebracht.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten