meissi akja

Verhaftet

Alkoholisierter Russe rammte Skifahrer in Tirol

Ein mit 1,4 Promille alkoholisierter Russe hat am Sonntag einen Skifahrer im Skigebiet Horberg in Schwendau in Tirol gerammt und verletzt.

Der Russe war gegen 12.00 Uhr aufgrund eines Fahrfehlers gestürzt und auf dem Bauch liegend die Piste talwärts gerutscht. Dabei prallte er mit einem Skifahrer zusammen, der ebenfalls stürzte und sich verletzte.

Als die Pistenrettung die Identität des 43-Jährigen ermittelt wollte, weigerte sich der Mann und wollte weiterfahren. Schließlich wurde die Polizei verständigt, die den Urlauber festnahm. Nach der Vernehmung wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Alkomat-Test hatte 1,4 Promille ergeben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten