Aquarium-Umbau endet mit Giftunfall

Tirol

Aquarium-Umbau endet mit Giftunfall

Junges Paar musste ins Spital.

Diese Putz- und Umbauaktion am vergangenen Wochenende wird der Kufsteiner Besitzer eines Aquariums noch länger in Erinnerung behalten. Beim Umfüllen eines Desinfektionsmittels kam es nämlich zu einem Chemieunfall. Da das Desinfektionsmittel nur in einem Behälter mit Gasdruckausgleich gelagert werden darf, ist der Kanister geborsten. Die ätzende Flüssigkeit und die nachfolgenden Dämpfe verletzten eine 26-jährige Frau und den 30-jährigen Mann. Das Rote Kreuz lieferte die beiden ins Bezirkskrankenhaus Kufstein ein. Spezialisten der Feuerwehr brachten alle Utensilien ins Freie und sicherten die Behälter.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten