Bluttat am Inn-Ufer ein Rache-Mord?

29-Jähriger erstach Einsiedler

Bluttat am Inn-Ufer ein Rache-Mord?

Der Messermord von Kufstein am Inn-Ufer war offenbar doch keine Zufallstat!

Experten wie die Gerichtspsychiaterin Sigrid Rossmanith wollten die anfängliche Verantwortung des Sebastian E. – wonach er jemanden x-beliebigen umbringen wollte, damit er selbst ins Gefängnis kommt – nicht glauben: Zu heftig und brutal war der Angriff auf Guntram T. (77) gewesen.

Hier tötete jemand aus großer Wut und Hass, was dafür sprach, dass Opfer und Täter sich durchaus kannten.

Die ganze Story lesen Sie HIER mit dem oe24plus-Abo. Jetzt anmelden!

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten