Drogenring um 13- Jährigen ausgehoben

Kitzbühel

Drogenring um 13- Jährigen ausgehoben

Der 40-köpfige Ring handelte vor allem mit Cannabis und Kokain.

Einen rund 40-köpfigen Suchtgiftring hat die Tiroler Polizei im Raum St. Johann/Kitzbühel ausgehoben. Nach Angaben vom Mittwoch brachte ein erst 13-Jähriger die Ermittlungen ins Rollen. Rund um diesen Verdächtigen wurde schließlich die Gruppe nach umfangreichen Erhebungen ausgeforscht und angezeigt.

Die Verdächtigen sind zwischen 13 und 40 Jahre alt. Gehandelt worden sein soll hauptsächlich mit Cannabiskraut sowie Cannabisharz, aber auch Kokain, Speed, XTC sowie MDMA-Kristallen, welche sowohl im Raum Kitzbühel als auch im Großraum Innsbruck bezogen worden sein sollen.

Ein Teil des Suchtgiftes soll bei mehreren Hausdurchsuchungen im Raum St. Johann sowie Kitzbühel sichergestellt worden sein. Der zuständigen Staatsanwaltschaft wurden 40 Vergehen angezeigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten