Polizeiauto

Im Wodka-Rausch

Kufstein: 15-Jähriger bedroht Lehrer

In Kufstein hat ein 15-Jähriger seinen Lehrer bedroht und flüchtete dann Richtung Stadtzentrum. Der Jugendliche war stark alkoholisiert. 

Ein betrunkener Jugendlicher sorgte in Kufstein für einen Polizeieinsatz. Der 15-Jährige wurde wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung angezeigt. 

Mit Wodkaflasche zur Schule 

Der Jugendliche betrat gegen 12.30 offensichtlich betrunken seine Kasse. Er trug eine Flasche Wodka mit sich. Bei einem anschließenden Gespräch drohte der Schüler einem anderen, nicht anwesenden Lehrer und behauptete auch, dass er ein Messer bei sich habe, berichtete die Polizei.

Flucht ins Stadtzentrum 

Der Lehrer verständigte daraufhin die Polizei, aber noch vor deren Eintreffen flüchtete der 15-Jährige in Richtung Stadtzentrum. Im Zuge einer Fahndung wurde der Jugendliche kurze Zeit später von mehreren Polizeistreifen auf einem Fahrradweg angetroffen und vorübergehend festgenommen. Bei einer Durchsuchung des 15-Jährigen auf der Polizeiinspektion konnte bei dem Schüler kein Messer und auch keine andere Waffe gefunden werden. Der Jugendliche wird wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung angezeigt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten