Kriminal-Statistik | Aus diesen Ländern kommen die Straftäter

In Tirol

Mann von Einbrecher in Keller eingesperrt

 Ein 59-Jähriger Tiroler überraschte den Täter beim Einbruch.

Ein 59-jähriger Tiroler ist am Mittwochvormittag in Kematen (Bezirk Innsbruck-Land) von einem Einbrecher im Keller seines Hauses eingesperrt worden. Als der 59-Jährige nach Hause kam, habe er eine Person an der Kellerstiege bemerkt, teilte die Polizei mit. Der Einbrecher nötigte den Mann daraufhin hinunterzugehen und sperrte ihn ein.

Polizei bittet um Hinweise

Der Hausbesitzer konnte sich nach kurzer Zeit selbst befreien und die Polizei verständigen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte der Unbekannte nichts gestohlen haben, hieß es seitens der Exekutive.

Der Einbrecher soll 1,75 bis 1,80 Meter groß sein, einen dunklen Teint sowie dunkle, schwarze Haare und einen Dreitagesbart haben. Er soll eine graue, lange Hose und eine beige Kappe getragen haben. Der Täter sprach laut Polizei gebrochen Deutsch. Die Exekutive bat um Hinweise an die Polizeiinspektion Kematen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten