Polizei fand 26,5 kg Cannabis - Dealer in Haft

Tirol/Salzburg

Polizei fand 26,5 kg Cannabis - Dealer in Haft

Die Polizei hat Drogen im Wert von 250.000 Euro sicher gestellt. Der hauptverdächtige Drogendealer wurde bereits festgenommen.

In Zusammenarbeit mit Beamten aus der Stadt Salzburg und des Bezirkes Zell am See haben Tiroler Polizisten 26,5 Kilogramm Cannabis sicher gestellt. Ein Hauptverdächtiger aus dem Drogenmilieu konnte Ende 2007 durch die Vernehmung von Konsumenten und kleineren Dealern ermittelt werden, 15 Verdächtige wurden festgenommen, weitere 50 bis 60 Personen angezeigt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Tirol und Salzburg versorgt
Bereits seit dem Frühjahr 2007 hatten Beamte aus Kitzbühel im Zusammenhang mit einer Reihe von Suchtmitteldelikten ermittelt. Der Hauptverdächtige wurde verdächtigt, im Jahr 2007 große Mengen an Drogen erworben und das Tiroler Unterland sowie den Bezirk Zell am See damit versorgt zu haben. In Zusammenarbeit mit Beamten des Landeskriminalamtes Salzburg und des Bezirkes Zell am See konnten von den Beamten in der Folge insgesamt 26,5 kg Cannabis sowie 9.350 Euro an Bargeld aus Suchtmittelverkäufen sichergestellt werden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten