flammenwerfer

Erotikmesse

Pornostars in Tirol mit Flammenwerfer gegrillt

Auf der Erotikmesse in Innsbruck kam es offensichtlich zu einer schweren Panne. Die Pornostars wurden regelrecht gegrillt.

Besonders einer der Pornostars wird sich jetzt längere Zeit an die Messe, die bereits im Oktober in Innsbruck stattfand, erinnern: Ralf Dormann oder besser bekannt unter "Porno-Ralle" zog sich laut Bild-Zeitung schwere Verbrennungen zu.

Eigentlich hätte es eine ganz normale Sex-Show sein sollen. Die Pornodarsteller ließen sich im Rahmen eines Männlichkeits-Wettbewerbes mit einem Flammenwerfer malträtieren. Wer es am längsten aushält, bekommt einen Preis, hieß es. Der Sieger hätte eine hübsche Frau bekommen, der Verlierer stattdessen einen Transvestiten.

Doch das offene Feuer auf nackter Haut wurde so manchem Pornostar doch zu heiß. Ralf Dormann erlitt bei dem Wettbewerb Verbrennungen zweiten Grades. Er wurde regelrecht gegrillt.

Unter Insidern gilt die Erotikmesse in Innsbruck nicht als besonders beliebt. User eines österreichischen Erotikforums beschweren sich über "fade Shows". Doch Teilnehmer Ralf Dormann wird diese Show - seine Haut war tagelang gerötet - noch lange nicht vergessen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten