Stallgebäude wurde Raub der Flammen

Tirol

Stallgebäude wurde Raub der Flammen

Artikel teilen

Landwirtschaftliche Geräte zerstört - Brandursache unklar.

Ein Stall ist in der Nacht auf Sonntag in Ramsau im Tiroler Zillertal (Bezirk Schwaz) ein Raub der Flammen geworden. Als die Einsatzkräfte beim sogenannten Wischbergstall ankamen, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Die darin stehenden landwirtschaftlichen Geräte wurden durch das Feuer zerstört. Eine Brandursache stand vorerst nicht fest, teilte die Polizei mit.

Kurz nach Mitternacht rückten die 20 Mann mit drei Fahrzeugen zum Ort des Geschehens oberhalb des Wischbergliftes an. Nach Angaben des Besitzers hätten sich in dem Gebäude keine elektrischen Leitungen oder elektrische Geräte befunden. Auch sei kein Heu eingelagert gewesen. Die Höhe des Sachschadens war vorerst nicht bekannt.

Die stärksten Bilder des Tages

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo