Tiroler Oma-Mord: Spur führt nach Wien

87-jähriges Opfer

Tiroler Oma-Mord: Spur führt nach Wien

Zwei junge Landstreicher sollen eine pensionierte Lehrerin geschändet und ermordet haben.

Es ist eines der abscheulichsten Verbrechen: Mihai V. (25) soll die bettlägrige 87-jährige Elisabeth Wieland in Innsbruck-Hötting daheim überfallen, missbraucht, beraubt und schließlich erwürgt haben.

Der Rumäne und seine 22-jährige mutmaßliche Komplizin Sara G. hatten einen Tipp bekommen, dass in dem Haus am Schlotthofweg einiges zu holen sei. Weil sie bei der Tat aber nur Tand und kein Geld fanden, brachen sie danach noch zweimal in das Haus der Ermordeten ein, um einen möglichen Geldschatz zu finden. Dabei wurden sie auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Mihai ist voll geständig, Sara dagegen will von nichts wissen.

Keine Unbekannten.
Bei den folgenden Recherchen zeigte sich, dass die beiden, die angeblich erst vor einem Monat nach Österreich gekommen sind, hierzulande bei der Kripo keine Unbekannten sind. Schon einmal, vor einem Jahr, wurden sie in Wien wegen Betrugsverdachts angehalten. Dass das Duo auch in der Bundeshauptstadt ihr Unwesen trieb, lässt jetzt bei den Wiener Mordermittlern die Alarmglocken schrillen.

Denn hier wurde Anfang November 2011 in der Blumauergasse in der Leopoldstadt die 85-jährige Maria Exinger auf brutalste Weise mit ihren eigenen Krücken erschlagen. Die Pensionistin hatte in Geheimverstecken fast 700.000 Euro in der Wohnung, doch nur ein Bruchteil des Geldschatzes wurde von dem Täter oder den Tätern gefunden. Eine Freundin hatte mit der Pensionistin telefoniert, als sie „Warte einen Moment ...“ flüsternd das Telefon zur Seite legte. Dann hörte die Freundin nur noch die Todesschreie.

Auch NÖ-Kripo interessiert sich für die Verhafteten
Jetzt wird das Rumänen-Pärchen zu der Tat befragt. Und auch die NÖ-Fahnder interessieren sich wegen eines nicht geklärten brutalen (Doppel-)Mordes für Mihai und Sara. Im Dezember wurde in Obersiebenbrunn nahe Wien das Imker-Ehepaar Erika (80) und Gerhard (76) Neugebauer überfallen und getötet. Alle Spuren in den drei Fällen werden abgeglichen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten