Rettung, Notarzt

A12 - Inntalautobahn

Tiroler raste mit Pkw gegen Betonleitwand

Artikel teilen

Sekundenschlaf: Wagen kippte um und schlitterte rund 90 Meter über die Fahrbahn.

Ein 79-jähriger Tiroler ist am Samstag auf der Inntalautobahn (A12) bei Silz (Bezirk Imst) wegen Sekundenschlafs mit seinem Wagen zu weit nach links geraten und gegen eine Betonleitwand geprallt. Nach Angaben der Polizei kippte das Auto um und schlitterte rund 90 Meter über die Fahrbahn, ehe es gegen die Leitschiene krachte und zum Stillstand kam.

Der Pensionist und seine 75-jährige Beifahrerin wurden in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Der Pkw wurde bei dem Unfall schwer beschädigt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo