stau

Reiseverkehr

Winterurlauber sorgen für Staus in Westösterreich

Zahlreiche Urlauber sind bereits wieder auf dem heimweg und verstopfen so Österreichs Straßen. Aber auch der Zustrom in die Feriengebiete ist groß.

In Westösterreich sorgen vor allem Deutsche Urlauber für zahlreiche Staus. Die Ferien neigen sich dem Ende zu, deswegen sind viele Urlauber bereits wieder auf dem Weg nach Hause. Aber auch der Zustrom in die Skigebiete ist ungebrochen groß.

Tirol
Auf der Fernpaß Straße (B179) geht es laut ÖAMTC in beiden Richtungen nur mehr langsam voran. Insbesondere vor dem Lermooser Tunnel und dem Grenztunnel Füssen kommt es zu längeren Wartezeiten. Der Verkehr wird blockweise abgefertigt.

Ähnlich sieht es auf der Inntaler Autobahn (A12) beim Grenzübergang Kiefersfelden aus. Auch auf Der Zillertal Straße (B169) gibt es Behinderungen.

Vorarlberg
In Vorarlberg staut es sich wie üblich vor dem Pfändertunnel auf der A14 Richtung Deutschland. Der Verkehr wird blockweise abgefertigt.

In den kommenden Stunden ist mit weiterem Zustrom in die Skigebiete zu rechnen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten