Rettung

Von Joggerin

Toter auf Wanderweg im Tennengau entdeckt

Fremdeinwirkung wird ausgeschlossen, die Ursache wird noch geklärt.

Von einer Joggerin ist Mittwochabend auf dem "Pferdeschlittenweg" in St. Martin am Tennengebirge (Tennengau) ein lebloser Mann gefunden worden. Der sofort eingeleitete Rettungseinsatz blieb erfolglos, die Notärztin konnte nur mehr den Tod des Mannes aus Deutschland feststellen. Es gab keine äußerlichen Zeichen auf Fremdeinwirkung, teilte die Polizei mit.

Recherchen ergaben, dass es sich bei dem Mann um einen 61-jährigen Mann aus Leipzig handelt, der in St. Martin seinen Urlaub verbrachte. Die exakte Todesursache konnte noch nicht geklärt werden, es soll eine Obduktion erfolgen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten