Rettung

Obduktionsbericht da

Toter Tscheche in Tirol: Es war ein Pkw-Crash

Am Wochenende wurde nach dem Oktoberfest von Söll der 25-Jährige tot entdeckt.

Ein am Sonntag nach einem Oktoberfest in Söll im Tiroler Bezirk Kufstein tot aufgefundener junger Tscheche dürfte Opfer eines Verkehrsunfalles mit Fahrerflucht geworden sein. Darauf wiesen die Ergebnisse der Obduktion hin, teilte die Polizei am Montagnachmittag mit.

 Der 25-Jährige war bei den Aufräumungsarbeiten nach dem Fest gegen 6.00 Uhr von einem Traktorfahrer entdeckt worden. Laut Gerichtsmedizinern dürfte er zwischen 3.00 und 5.30 Uhr von einem Fahrzeug überrollt worden sein. Der Lenker beging Fahrerflucht. Die Polizei in Söll ersuchte um zweckdienliche Hinweise.

Der Notarzt hatte nur mehr den Tod des Mannes feststellen können. Der gebürtige Tscheche hatte im Bezirk Kufstein gewohnt.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten