pferd

Chronik

Trabrennpferd angefahren und getötet

Artikel teilen

Die Stute war aus der Koppel entkommen. Am Auto entstand Totalschaden.

Ein Trabrennpferd ist am Montagabend in Maishofen (Pinzgau) von einem Auto angefahren und getötet worden. Der 23-jährige Lenker des Wagens wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt, an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Gegen 22.30 Uhr waren aus der Koppel eines Gestütes mehrere Trabrennpferde entkommen. Eine Stute lief auf die Pinzgauer Bundesstraße und wurde dort vom Auto erfasst. Die Straße war nach dem Unfall 45 Minuten gesperrt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo