Unfall S6

Zwei Menschen starben

Tragischer Verkehrsunfall auf S6

Der Pkw ist frontal gegen das Portal des Grasbergtunnels in Schottwien geprallt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der S6 im Semmering-Gebiet sind am Dienstag kurz nach Mitternacht zwei Menschen ums Leben gekommen.  Ein Pkw war frontal gegen das Portal des Grasbergtunnels in Schottwien (Bezirk Neunkirchen) geprallt, berichteten Einsatzkräfte. Für beide Insassen kam jede Hilfe zu spät.

Das Auto, ein VW Golf R32 mit 300 PS, war aus ungeklärter Ursache von der Richtungsfahrbahn Wien abgekommen, von einer Leitschiene hochgeschleudert und gegen das Tunnelportal katapultiert worden. In dem Fahrzeug befanden sich ein 17-Jähriger Fleischerlehrling ohne Führerschein und eine 28-Jährige Kellnerin aus Gloggnitz. Nach einer dritten Person, die anscheinend im Schock davongelaufen ist, wird zurzeit gesucht. Das Auto gehört dem Gasthaus, in dem die Kellnerin bis zuletzt noch gearbeitet hatte.  Zurzeit werden alle Angestellten zu dem schrecklichen Unfall einvernommen.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten