drogen_spritze

Wien

Überfall mit Spritze auf Supermarkt

Die Polizei konnte das Räuber-Pärchen dingfest machen.

Mit einer Spritze bewaffnet hat Mittwochnachmittag ein Pärchen einen Drogeriemarkt in der Johnstraße in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus überfallen. Die beiden gingen zur Kassa und taten so, als wollten sie ihre Einkäufe bezahlen. Als die Kassierin die Geldlade öffnete, bedrohte der 21-Jährige mit der Spritze die 40-jährige Frau und entnahm Geld aus der Kassa. Mit seiner 32-jährigen Komplizin flüchtete er aus dem Geschäft.

Die 32-Jährige wurde in der Nähe der Drogerie in Polizeigewahrsam genommen, wie die Exekutive am Donnerstag berichtete. Ihr Freund wurde zu Hause festgenommen. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten