christophorus

Wien

Unterarm bei Arbeitsunfall abgetrennt

Der 49-Jährige wurde mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen.

Einem 49 Jahre alten Mann ist Montagvormittag bei einem Arbeitsunfall in Wien-Liesing der Unterarm abgetrennt worden. Drei Teams der Wiener Berufsrettung versorgten den Schwerverletzten, er wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 9 ins Krankenhaus geflogen. Dort wurde der Mann gegen Mittag noch operiert. Es wurde versucht, den Arm wieder anzunähen.

Der Unfall passierte kurz nach 9.00 Uhr in der Oberlaaer Straße. Der Mann hatte sich bei Wartungsarbeiten an einer Maschine den rechten Unterarm abgetrennt.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten