Verdächtiger Koffer: Alarm in Wien-Mitte

Polizeieinsatz

Verdächtiger Koffer: Alarm in Wien-Mitte

Großeinsatz der Polizei. U3 und S-Bahn waren gesperrt.  

Für die Überprüfung eines herrenlosen Koffers ist am Sonntagvormittag vorübergehend der Zug- und U-Bahn-Fahrbetrieb am Bahnhof Wien-Mitte eingestellt gewesen. Die Station war laut den Internetseiten der Wiener Linien und der ÖBB etwa ab 10.30 Uhr gesperrt, wie auch Polizeisprecher Harald Sörös bestätigte. Gegen 11.00 Uhr wurde Entwarnung gegeben, es kam aber noch zu Zugverspätungen.
 

 

 

 


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten