Polizeischild

79-Jährige abgängig

Vermisst: Wer hat diese Frau gesehen?

Teilen

Unfall wird befürchtet.

Innsbruck. Eine in Innsbruck wohnhafte 79-jährige Serbin wird seit Montag vermisst. Die Frau hatte laut Polizei am Vormittag gegenüber einem Mitarbeiter des serbischen Generalkonsulates in Salzburg angegeben, mit dem Taxi entweder nach Wien oder nach Innsbruck fahren zu wollen. Nach bisherigen Information stieg sie daraufhin in ein Taxi zum Salzburger Hauptbahnhof ein und wollte von dort angeblich mit dem Zug nach Hause fahren. Die Exekutive befürchtet einen Unfall.

Polizei bat um Hinweise

Hinweise darauf, dass die Frau nach Serbien weiterreiste, gebe es derzeit nicht, hieß es. Die 79-Jährige wurde als 1,60 Meter groß, rund 60 bis 65 Kilo schwer mit braunen Augen, grauen, schulterlangen Haaren beschrieben. Sie trug üblicherweise lange Röcke sowie ein Kopftuch und sprach Serbisch und Deutsch mit Akzent. Eine Lichtbild der Frau wurde veröffentlicht, die Polizei bat um Hinweise.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo