2-Jährige stürzte in Pool: Zustand kritisch

Bregenz

2-Jährige stürzte in Pool: Zustand kritisch

Mädchen fiel beim Spielen im Garten in Swimmingpool.

Ein zweijähriges Mädchen ist in Vorarlberg in einen Swimmingpool gestürzt und befindet sich seither in kritischem Zustand. Der Unfall ereignete sich bereits am Montag in Feldkirch, informierte die Vorarlberger Polizei am Donnerstag.

Das Kind hatte am Montagnachmittag mit seinen beiden Brüdern im Garten gespielt. Als die Zweijährige gegen 15.30 Uhr nicht mit den Brüdern zurück ins Haus kam, begann die Mutter mit den Kindern, nach ihrer Tochter zu suchen. Nach etwa zehn Minuten entdeckte einer der Buben das Mädchen regungslos im Schwimmbecken des Nachbarn.

Pool war mit Zaun gesichert - Tathergang unklar

Das Kind trieb nahe des Beckenrands im Wasser und wurde sofort geborgen. Zeitgleich verständigte die Familie die Rettungskräfte. Die Befragung der Betroffenen sei noch nicht abgeschlossen, so das Landeskriminalamt. Der Bereich um das Schwimmbecken sei mit einem Zaun abgesichert. Wie das Kind über den Zaun und damit in den Pool gelangen konnte, sei unklar. Was die Frage des Verschuldens betreffe, gehe man nach derzeitigem Ermittlungsstand von einem Unglück aus, hieß es.


© oe24

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten