Rettung

Bregenz

67-Jährige von Auto überfahren

Die Fußgängerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Eine 67-jährige Fußgängerin ist am Mittwochabend in Höchst (Bezirk Bregenz) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein 47-jähriger Autofahrer fuhr gegen 18.50 Uhr aus einem Kreisverkehr aus und übersah dabei in der Dunkelheit die Frau, die gerade die Straße überqueren wollte, informierte die Vorarlberger Polizei.

Der Autolenker bremste sofort voll ab, konnte aber eine Kollision nicht mehr verhindern. Der Wagen erfasste die Frau frontal und schleuderte sie zu Boden. Die verletzte Frau wurde von der Rettung ins Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert. Die Brugger Straße (L 40) war infolge des Unfalls rund eine Stunde gesperrt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten