Feuerwehr Symbolbild Symbolfoto Themenbild

Viel Regen

Hangrutschung verlegte Straße in Vorarlberg

Teilen

Feuerwehren rückten zu mehr als 20 Einsätzen aus. Keine Verletzten.

Die seit dem Montagabend teils anhaltenden Regenfälle haben in Vorarlberg am Dienstag zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen geführt. Eine Hangrutschung verlegte in den frühen Morgenstunden die Kennelbacherstraße zwischen Bregenz-Weidach und Kennelbach (Bezirk Bregenz). Wegen der Aufräumarbeiten war die Verbindung bis 10.00 Uhr gesperrt. Verletzt wurde niemand, informierte die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle.

Die Feuerwehren mussten zu 21 Einsätzen ausrücken, hieß es gegen 9.00 Uhr. Der Großteil der Einsätze betraf den Großraum Bregenz. Die Bevölkerung rief die Feuerwehren vor allem wegen überschwemmter Keller zu Hilfe.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo