basketball_epa

53-Jähriger wohlauf

Mann erlitt Herzinfarkt beim Basketball

Der Vorarlberger brach beim Spiel mit seinem Arbeitskollegen zusammen. Er konnte wiederbelebt werden.

Ein 53-jähriger Mann aus Rankweil (Bezirk Feldkirch) hat am Donnerstagabend beim Basketball-Spiel mit einem Freund einen Herzinfarkt erlitten. Er spielte auf dem Sportplatz der HTL Rankweil kurz nach 19.30 Uhr gemeinsam mit einem Arbeitskollegen Basketball, als er sich plötzlich wortlos niedersetzte und auf den Rücken legte. Kurz darauf wurde der Mann bewusstlos.

Die sofort alarmierte Notärztin begann mit den Wiederbelebungsversuchen, zunächst erfolglos. Dann wurde der 53-Jährige mit der Rettung ins LKH Feldkirch eingeliefert. Dort konnte der Mann aber schließlich wiederbelebt werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten