skifahrer

Vorarlberg

Skifahrer stürzt 25 Meter ab

Der 19-jährige Deutsche war von der Piste abgekommen.

Ein 19-Jähriger aus Menden (Nordrhein-Westfalen) ist am Dienstag bei einem Skiunfall in Warth am Arlberg rund 25 Meter über felsdurchsetztes Gelände abgestürzt. Der Deutsche wurde nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung per Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert, informierte die Polizei.

Der 19-Jährige befand sich gegen 11.30 Uhr im Bereich des Karhorn auf der Talfahrt, als er aus unbekannter Ursache von der Piste abkam. Der Urlauber kam bei seinem Sturz mit relativ glimpflichen Verletzungen davon: Er zog sich laut Polizei einen Bruch des Unterarms und Prellungen zu.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten