Vorarlberger am Heimweg abgestürzt - tot

Über steiles Gelände

Vorarlberger am Heimweg abgestürzt - tot

Der 25-Jährige war auf dem Weg von einer Veranstaltung nach Hause.

Ein seit dem Wochenende vermisster 25-jähriger Vorarlberger ist am Montagnachmittag in Bürserberg (Bezirk Bludenz) tot aufgefunden worden. Der Mann ist laut Polizeiangaben nach einer Veranstaltung am Samstagabend auf dem Heimweg über steiles Gelände abgestürzt und hat sich dabei tödliche Kopfverletzungen zugezogen. Die Crew des Suchhubschraubers entdeckte seine Leiche in einer Schlucht.

Der Mann aus Nüziders (Bezirk Bludenz) war am Samstag gegen 20.15 Uhr von der Veranstaltung aufgebrochen und ging zu Fuß talauswärts in Richtung Bürs. Er verließ die Landstraße und nutzte einen Wanderweg. Aus ungeklärter Ursache kam er von diesem Weg ab und stürzte in der Folge rund 100 Meter über steiles, felsdurchsetztes Gelände ab. Am Montag gegen 14.30 Uhr wurde der leblose Körper des 25-Jährigen im Zuge einer Suchaktion rund 500 Meter vom Ort der Veranstaltung entfernt aufgefunden und per Tau geborgen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten