Am Wochenende heißt es zittern

Oktober-Kälte

Am Wochenende heißt es zittern

Kalter Nordwest-Wind lässt es kälter scheinen als es ohnehin schon ist.

Ohne Schirm sollten wir am Wochenende das Haus besser nicht verlassen. Immer wieder können Schauer niedergehen, vor allem im Osten. Die Temperatuten schaffen es kaum über die 20 Grad-Marke, lebhafter Nordwest lässt diese 20 Grad aber noch kälter erscheinen.

Regenschauer am Samstag:
Bereits am Vormittag sind einige Regenschauer zu erwarten. Am Nachmittag verlagert sich der Regenschwerpunkt in den Süden und Osten, im Norden hingegen lockern die Wolken zeitweise auf. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Nordwest. Die Temperaturen bewegen sich in der Früh zwischen 8 und 16 Grad, tagsüber werden 17 bis 24 Grad erreicht.

(Klicken Sie auf die Karte für den genauen Wetterbericht in Ihrem Ort)

Verbreitet regnerisch am Sonntag:
Anfangs überwiegen verbreitet dichte Wolken und oft regnet es. Im Tagesverlauf lockert es zwar immer wieder auf, weitere Regenschauer sind aber bis in den Nachmittag hinein einzuplanen. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus Nordwest, im Süden ist es nur schwach windig. Frühtemperaturen 9 bis 15 Grad, Tageshöchsttemperaturen 17 bis 21 Grad.

(Klicken Sie auf die Karte für den genauen Wetterbericht in Ihrem Ort)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten