Blaulicht polizeieinsatz

Bewaffneter Raub

17-Jähriger raubt Trio in Wien zweimal aus

Ein Teenie raubte drei junge Männer zwei Mal in zwei Tagen aus.

Wien. Ein 17-jähriger soll am Freitag um etwa 15.15 Uhr im Stadtpark drei Männer (17,19 und 22 Jahre) mit einem Schlagring bedroht und die Herausgabe von Geld und Wertgegenständen gefordert haben, wie die Polizei in einer Aussednung schreibt. Die Opfer händigten dem Angreifer ihr Bargeld aus. Der Mann sei dann zu Fuß geflüchtet. Im Zuge der Sofortfahndung gelang es Beamten des Stadtpolizeikommandos Landstraße (Cäsar 1) den Flüchtenden bei einer nahegelegenen U-Bahnstation anzuhalten und festzunehmen.

Die Polizisten stellten den Schlagring sowie die Raubbeute sicher. Im Zuge der Amtshandlung ergab sich der Verdacht, dass zwei der Opfer (17 und 19 Jahre) bereits einige Tage zuvor schon einmal von dem Tatverdächtigen mit einem Messer beraubt wurden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten