Versteigerung in London

44 Essl-Kunstwerke unterm Hammer

Die wichtigsten Werke aus der Sammlung Essl kamen Montagabend unter den Hammer.

Die Erwartungen waren extrem hochgeschraubt und das Interesse im Vorfeld war groß: Unter den 44 Meisterwerken befinden sich Bilder der österreichischen Künstler Maria Lassnig und Friedensreich Hundertwasser. Am höchsten bewertet wurde ein vierteiliges Wolkenbild von Gerhard Richter (Schätzwert: 20 und 30 Millionen) oder Werke anderer Malerstars, wie Eduardo Chillida, Alighiero Boetti, Sigmar Polke, Cindy Sherman und Louise Bourgeois oder Michelangelo Pistoletto.

Schulden
Die Auktion begann am Montag erst um 19.30 Uhr und war zu Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht abgeschlossen. Der Erlös aus der Versteigerung dient zur Rekapitalisierung des angeschlagenen Baumarktriesen Baumax Die Sammlung Essl gehört zu 40 Prozent der Familie Essl und zu 60 Prozent dem Industriellen Hans Peter ¬Haselsteiner.

(wek)



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten